Freitag, 12. April 2013

wohoooo

milo ist eben alleine in seinem bett eingeschlafen! das letzte mal hat er das gemacht, als er noch nicht im kindergarten war! dann gabs die ganz schlimme phase mit dem brüllen und heulen, sobald er nur das bett sah, dann die phase, dass er freiwillig ins bett ging, man ihn aber unter keinen umständen von unserem in sein bett wuchten durfte, wenn er noch wach war. und heute war ich mutig und habs einfach mal wieder probiert und sieheda: kein problem. ich erwartete böses gewinde während ich ihn rüberlege und dann dass er sofort wieder aufsteht und brüllt. aber nein, er saß zwar und brabbelte noch ne weile, aber kein protest. schauen wir mal, das wär ja herrlich, wenn das endlich wieder klappen würde. dann könnte er auch langsam mal in sein zimmer ausziehen. auch wenn ich noch nicht weiß, wie dann das knuddeln vor dem einschlafen funktionieren soll. denn komplett wegfallen soll es ja nicht...

Kommentare:

Mu hat gesagt…

glückwunsch! Knuddeln muss man eben vorher und singen, geschichten erzählen/lesen kann man auch so noch und hand unter den kopf legen zum beruhigen - das mochte ich immer besonders bei meinem pa ...

Kat hat gesagt…

Supergut :)