Mittwoch, 11. April 2012

sozialistische erziehung

hab ein buch bei den schwiegereltern gefunden: "1x1 fuer junge eltern" von 1973. weils so schön ist hab ich hier mal ein paar auszuege, damit ihr wisst, wie man so mit kindern umgeht:

mist. und meine gummiunterlage ist 31x31 cm gross. wat nu? und juepchen hab ich auch keine.

wir ollen dreckschweine wischen gar nicht täglich alles ab. und möbel, auf denen sich staub ablagern kann, haben wir auch. und die fenster erst: so dreckig, dass schon gar kein sonnenlicht mehr durch kommt...

o-oh. auch alles falsch gemacht. da durfte der milo am anfang fröhlich trinken wann er wollte. und nachts darf er sogar immernoch trinken und muss nicht hungern und schreien. ob er wohl gesundheitliche störungen bekommt? armes aus der ordnung gekommenes kind.
 
ich rabenmutter hab gar keine schuerze. und was ist mit dem vater? darf der keine nahrung zubereiten? und muss er dann keine schuerze tragen? und das eine mal, dass ich ne flasche gewaschen hab, hab ich sie einfach heiss ausgespuelt. uiuiui.
 
das grauen aller eltern: herunterhängende socken! da sieht man sofort, dass die erziehung versagt hat.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Selten so gelacht, vielen Dank dafür!!

Obwohl's ja eigentlich traurig ist, aber echt unglaublich!!!

Lydia hat gesagt…

Wie sieht es eigentlich mit Hinweisen um Trockenwerden aus? Mein Kind ist immerhin schon ein Jahr alt, sollte ich da langsam mal loslegen!? ;)

Traurig, aber nett :)

eni hat gesagt…

@ lydia:
"damit ein kind mit etwa 1,5 jahren aufhört die höschen nass zu machen, muessen vorraussetzungen geschaffen werden."
"ausserdem wird die mutter bald erkannt haben um welche zeit ihr kind aufs töpfchen muss und sollte diese zeiten strikt einhalten."
und wenn das kind eigentlich trocken ist und doch ein unfall passiert? "natuerlich muss das kind sofort umgezogen und gewaschen werden, wobei man auch ein wenig die stirn runzeln und den kleinen ausschelten kann."
jetzt weisste bescheid!

Mu hat gesagt…

oh je, nur gut dass ihr ein jahrzehnt später auf die welt kamt, an solche regeln hab ich mich nicht gehalten bei euch. muss mal schauen, aber ich glaube, das buch "ein kind wird erwartet" hab ich nicht mehr, hab eh kaum reingeschaut ...

Lydia hat gesagt…

Oh, immerhin erst mit anderthalb, nicht schon mit 9 Monaten! Das nenne ich fortschrittlich :)