Mittwoch, 5. November 2014

ruhig hier

nicht viel los hier in letzter zeit. könnte daran liegen, dass maik am freitag verteidigt und ich gerne bis freitag meine thesis beim drucker hätte. was werd ich am samstag neidisch auf maik sein, dass er alles schon hinter sich hat...
ich warte jetzt, dass der chef die finale version durchsieht und "freischaltet" (also mir fällt echt kein deutsches wort ein. "godkänt", will ich die ganze zeit sagen.), sodass ich die figures ins manuskript einbauen kann. denn word ist ja so herrlich unflexibel. und wenn man alle abbildungen immer oben auf den seiten haben will, dann kann man eben nichts mehr am text ändern. wenn jetzt jemand schreibt, dass das doch geht, dann lass ich mich gerne eines besseren belehren.

Kommentare:

Lisa hat gesagt…

Auf der Seite vor einer Seite mit einer Figure am Ende einen Seitensprung einfügen und am Ende des Textes unter der Figure auch? Keine Ahnung, aber vll ein Versuch wert. Wenn sich dann doch was verschieben sollte, schiebt sich maximal irgendwo eine leere Seite ein, die man leicht rauslöschen kann, aber das ganze Dokument verschiebt sich nicht überall um zwei Zeilen oder so.

Ansonsten: "Für gut befinden" als deutsche Übersetzung? Absegnen?

Egal. So oder so: Ich wünsche Maik viel Erfolg am Freitag und dir noch viel Durchhaltevermögen!!!

Mu hat gesagt…

einfach die Abb.mit Layout passend formatuieren und an die Stelle schieben, wo sie hin soll, dann sortiert sich der Text von selbst drumrum ...

eni hat gesagt…

ich hätte vielleicht noch sagen müssen, dass ich 2 textspalten habe und meine bilder über die ganze seite gehen sollen. sobald man da irgendeine art umbruch reinbekommt, wird das ganze zweispaltige korrupt...

Seb & Anna hat gesagt…

Wir drücken für Freitag die Daumen!