Sonntag, 9. Februar 2014

häkelobst

9 von 10 von euch werden jetzt sicher denken ich hab sie nicht mehr alle. ich häkele obst und gemüse...


aber was soll ich sagen. es ist im moment das ideale häkelprojekt für mich. es geht schnell, ist einfach und hat auch noch nen zweck! wenn milo es nicht durch die kante schmeißt, dann spielt er sogar damit!
win-win also. ich kann mich handwerklich austoben und milo bekommt spielzeug. und wenn man mal auf pinterest sucht, findet alle möglichen und unmöglichen speisen, die man häkeln kann.
das obst stammt von hier.

Kommentare:

Kat hat gesagt…

zum häkeln habe ich kein talent, aber ich bewundere solange deins ja?

Jana hat gesagt…

Ist doch cool. Jetzt fehlt nur noch der Kaufmannsladen und Milo lernt fürs Leben, haha.

Btw.: wie wärs mit ner gehäkelten Thüringer Wurstplatte? ;)

Lydia hat gesagt…

Meine Schwester hat uns eine ganze Kiste voll Obst gestrickt, und ich habe Brezeln und Käse genäht und noch reichlich Vorlagen, die ich noch umsetzen kann. Und der Baba hat den Kaufmannsladen gebaut. Ich finde das nicht verrückt. Ich finde es einfach nur stylish ;)

Anonym hat gesagt…

Oh - schön! Gibt's die Anleitung auch wo auf Deutsch?