Donnerstag, 4. Oktober 2012

50 wochen


mein großer junge. jetzt krabbelst du richtig, die bauchrutschmethode verwendest du nur noch, wenns schnell gehen soll. 
ein- und ausräumen ist dein größtes hobby zur zeit. die stapelbecher werden einzeln vom kleinsten zum größten auseinandergenommen und  auf den tisch oder in die spielzeugkiste gelegt. teilweise steckst du sie auch schon wieder ineinander. eigentlich alles wird zur zeit auf den tisch geräumt. und dann wieder runter. oder aufs bett und wieder runter. oder in diverse boxen.
den holzlöffel mit loch findest du auch ganz toll. mit dem kann man in kisten umrühren oder sachen anschubsen. oder man schwingt ihn einfach durch die luft.
zum beispiel im takt zur musik. musik magst du auch sehr. teilweise stehst du am tisch und schwingst die hüften oder winkst.
winken: ich glaube das hast du jetzt verstanden. zumindest manchmal winkst du, oft zeigst du auch nur mit dem finger.
neulich bist du aus dem hochstuhl ausgestiegen. du standst dann auf der sitzfläche und hast dich mit den händen auf dem tisch abgestützt. gut, dass papa direkt daneben saß. ab und an saßst du ja auch mal ne minute unbeobachtet im stuhl. das hätte böse ausgehen können. nuja, seitdem wirst du angegurtet. was du aber gut akzeptierst.
im moment haben wir gerade wieder eine schwierige wickelphase. vor ein paar wochen war es ja fast unmöglich dich alleine zu wickeln, dann wurde es besser und jetzt willst du wieder nicht mehr liegen. herrlich, wenn du mit dem po noch voll pu rumrollst und dich beispielsweise auf die fußmatte setzt.
zähne putzen geht auch gar nicht. da wird gebrüllt und der kopf weg gedreht und der mund zugekniffen. dabei haben wir extra kinderzahnpasta gekauft, ums vielleicht ein bisschen spannender zu machen. aber die schmiert man dir dann nur übers ganze gesicht, wenn du dich so wehrst. vielleicht müssen wir dir einfach mangomus auf die zahnbürste tun, um sie in deinen mund zu bekommen. noch hast du zwar nur anderthalb zähne, aber auf dauer geht das ja nicht.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

zeit für´s töpfen?

Maik hat gesagt…

Warum schreibt denn die Mu ihre Erziehungstipps (wie einst schon zum Laufgitter) immer anonym?

Mu hat gesagt…

hab zu schnell auf veröffentlichen gedrückt und einfach den Namen vergessen ...