Mittwoch, 1. August 2012

defrosting mode

gestern abend unseren tiefkuehler abgetaut. seit wir täglich milos essen auftauen friert der so schnell zu. und als ich dann aus versehen die tuer aufgelassen hab (also nicht sperrangelweit, sondern so, dass es aussieht als wäre er zu) war wirklich alles zugefroren. mit dem föhn gings aber ganz schnell.
und da wir auf arbeit gerade so wenige sind und beim tk-schrank auch nur noch die halbe fläche nutzbar ist gehts hier gleich weiter. macht fast spass...
weniger spass machts zu versuchen meinen stuhl wieder sauber zu bekommen. auf magische weise (keiner wars) ist der halbe stuhl voller kaffeeflecken. also im polster.

Kommentare:

Wolfram hat gesagt…

Kaffeeflecken sind fiese Flecken. Im Endeffekt gibts nur eine wirkliche Lösung: das ganze Polster mit Kaffee einfärben. Lazaruskaffee aufbrühen (das ist der, der Tote aufweckt), das Kissen übers Wochenende darin einweichen lassen, in bewegtem Wasser ausspülen und gegebenenfalls zwei- bis dreimal wiederholen, bis der Farbton einheitlich ist.

War nicht so ganz ernst gemeint.

eni hat gesagt…

:) wir haben hier so ein pinkes wunderspray stehen, denn wir hatten schon so einige spezialisten, die nicht ohne kleckern essen und trinken können. stuhl ist also wieder sauber. oder zumindest gleichmässig eingefärbt. denn der fleck kann ja eigentlich nicht weg sein, wenn man was drauf sprueht und bischen rumreibt...