Freitag, 28. Oktober 2011

abhängen


abhängen lassen scheint eine methode zu sein milo zu beruhigen, wenn er brüllt (obwohl satt und trockene windel). allzu lange geht das aber auch nicht. dann hat er noch meinen kleinen finger zum nuckeln akzeptiert. yay! und manchmal hilft singen oder einfach brabbeln. ich muss mir echt die ganzen kinderlieder wieder lernen. ich kann immer nur eine strophe. im moment gehen hauptsächlich "alle meine entchen", "hänschen klein" und "vergammelte speisen" von den prinzen :) maik hat ihn gestern beruhigt, indem er ihm ne vorlesung über zahlen- und mengenlehre gehalten hat. da schlaf ich auch immer ein ;)

Kommentare:

Kat hat gesagt…

ohohoh milo ist so niedlich im abhängen. (und du siehst gut aus, finde ich)

der seb hat gesagt…

"...zu überhöhten preisen sind zurückzuweisen..." :-D