Montag, 8. Dezember 2008

adventskalender ~° 8 °~

aber gerade in diesem augenblick kam der wichtelvater zurück.
"da stand noch keine schüssel", sagte er. "aber mach dir keine sorgen, großväterchen, das ist sicher nur eine frage der zeit."
"genau", sagte die wichtelmutter. "macht euch deswegen nur keine gedanken. und jetzt gibt es was zu essen!"
die wichtel setzten sich an den tisch und ließen sich weihnachtssuppe, brot und bier schmecken. beim essen erzählten sie reihum, was sie im laufe des jahres besonderes erlebt hatten. der wichtelgroßvater kannte die meisten geschichten. dabei kam es auch mal vor, dass er von ereignissen erzählte, die schon 150 jahre zurücklagen, aber das störte niemanden.
plötzlich sagte die wichtelmutter: "ich sehe was, was ihr nicht seht!"
"was siehst du?" riefen pilka, polka und pulka durcheinander.
"ratet doch mal!"

Kommentare:

Karen hat gesagt…

Gestern in der Bibliothek (ja, die hat sonntags auf!) war ich schon drauf und dran, das Buch mitzunehmen - habe es dann aber wieder zurückgestellt, sonst habe ich ja keinen Adventskalender mehr. ;-)

eni hat gesagt…

du hast das buch wohl schon erkannt :) oder lässt es sich so leicht googlen?

Karen hat gesagt…

Nö, das war Zufall. Ich sah das Buch und dachte, sieht nett aus, das nimmste mal mit. Aber nicht ohne vorher mal kurz reinzuschauen natürlich. Und da hatte ich es dann auch schon erkannt. :-)