Mittwoch, 6. Februar 2013

dauerkrank

aha, da sind wir also mittendrin in der angedrohten welle "wenn sie in den kindergarten kommen sind die kinder erstmal nur noch krank". seit ueber 2 wochen hustet milo nun, der schnupfen war zwischendurch schon weg, jetzt ist er wieder da. fieber kam letzte nacht auch dazu. hmpf. immerhin sagt der arzt, es wäre "nur" ne virusgeschichte und keine lungenentzuendung oder ähnliches. so, wie milo in letzter zeit gebellt hat, wollt ich da lieber sicher gehen. ich glaub milo war bis jetzt noch nicht eine woche vollständig im kindergarten. heute bleibt maik mit ihm zu hause, morgen ich. und freitag ist er hoffentlich wieder fit genug fuer den kindergarten. damit er nicht völlig aus der uebung kommt. und dann hoff ich, dass er vielleicht auch mal wieder gesund wird. also richtig gesund, nicht nur gesund genug, um in den kindergarten zu gehen. eigentlich wollten wir ja seit ewigkeiten mal baden gehen, aber so wird das ja nichts.
noch dazu ist das wetter wirklich bläh. erst ist der meiste schnee weggetaut und dann scheeregnet es dauernd drauf. grau, grau und nochmals grau. und das im februar. ich möcht dann jetzt fruehling, bittedanke.

Kommentare:

Lydia hat gesagt…

Same here!
Ich glaube nicht mehr an eine Welle oder die Erfüllung eines bösen Omens - es ist schlicht untergreifend das Wetter. Denn hier bellt einfach jeder. Und jeder steckt jeden immer wieder an und niemand wird mal richtig gesund.
Aber die Daumen sind gedrückt, dass es bei euch anders ist. Denn die Chance auf anderes Wetter ist ja bei euch nicht besser als bei uns..

Mu hat gesagt…

Ich kann mich nur anschließen, auch hier spielt das wetter verrückt und man wird von hinz und kunz angebellt, verteilt taschentücher an laufende nasen, ... und fängt selber an zu bellen.
Ich wünsche gute besserung!!!!!