Mittwoch, 18. Januar 2012

satz mit x

das war natürlich ein ausrutscher gestern mit dem durchschlafen. pünktlich halb 5 heute wollte jemand futter. nunja, dann eben noch nicht.
dafür hat er heute während des schneematsch-powerwalks fast durchgeschlafen. also, ist zumindest nach 10 minuten große augen machen wieder eingeschlafen. und bald werd ich ihn wohl wecken gehen.
hab außerdem ein bisschen "biggest looser" gesehen und mir ein ziel gesetzt: zu ostern will ich wieder bei meinem ausgangsgewicht sein. das sind 5 kilo in 3,5 monaten. das sollte doch zu schaffen sein. beim biggest looser hatte einer 15 kilo in einer woche. öhöm. der hatte auch mehr als 3 mal mein gewicht. trotzdem nich so wirklich gesund. wie war das laut jahreis? 1 kilo pro monat?

Kommentare:

Mu hat gesagt…

ja, übertreib´s nicht, das rennst du dir demnächst von ganz allein runter, wenn milo erst durch die wohnung robbt, immer mehr zu trinken braucht, ...

Anne hat gesagt…

Ich will auch nicht klugscheißen... aber man sagt nicht von ungefähr: neun Monate kommt und neun Monate geht ein Babybauch. Gib deinem Körper Zeit, er leistet gerade Schwerstarbeit durch das Stillen, die nächtlichen Unterbrechungen und braucht noch Reserven. Nicht zuletzt gelangen beim Abnehmen Giftstoffe durch das Blut in die Muttermilch. Also viel bewegen ja, aber eher keine Diät. Oder mal die Hebamme dazu befragen (ihr habt doch noch so Beratungstermine, oder?). Meiner Erfahrung nach bekommt man die Kilos durchs Stillen wirklich gut, aber eben etwas langsamer, wieder runter! Alles Gute!

eni hat gesagt…

keine panik. hier wird keine diät gemacht. aber man kann sich ja mal ein ziel setzen. und bisschen mehr bewegen und weniger mist essen. und da ich grad gemerkt habe, dass ostern doch keine 3,5 monate mehr hin ist, wird das mit den 5 kg eh nichts. aber 3 vielleicht...