Montag, 16. Januar 2012

elterngruppe

da waren wir also heute zu elterngruppe. recht bunt gemischt, das war schön. ein pärchen kannten wir schon von den treffen während der schwangerschaft. ihr sohn ist 8 tage jünger als milo und heißt maxime :). der papa ist belgier und spricht deutsch. und beide wohnen nur ein paar hundert meter von hier und arbeiten auf dem nobel-gestüt, durch das ich manchmal mit dem wagen spaziere. ansonsten war noch ein mädel dabei, das ich schon schwanger mal gesehen hatte. als ich im oktober vor der geburt spazieren war, hab ich sie öfter mal gesehen. sie war da auch hochschwanger. und als ich mit milo draußen war hab ich sie auch mit nem wagen gesehen. dann noch die 2 männer mit den zwillingen aus indien. die haben geschlafen, ich hab sie also nicht gesehen. würde mich interessieren ob es adoptierte indische zwillinge sind oder ob in indien "nur" die leihmutter war.
tja, also milo war schon einer der größten da. aber auch mit abstand der süßeste :) ist das immer so, dass die eigenen kinder die süßesten sind? also, man darf sowas ja nicht sagen, aber ein baby war richtig hässlich. und da frag ich mich dann, ob seine mutter es süß findet. wahrscheinlich. aber einem sagt ja auch niemend ins gesicht, dass sein kind hässlich ist. und ich frag jetzt auch besser nicht nach, ob hier alle milo süß finden... gegenteiliges will man ja gar nicht hören.

Kommentare:

Mu hat gesagt…

natürlich ist der milo süß!
und was hat man da so gemacht außer sich ausfragen, wo man wohnt oder überlegen, wo man sich schon gesehen hat?

*euer Keks* hat gesagt…

Also ich find ihn zuckersüß! :)
Aber die Fragen hab ich mir auch schon immer gestellt...

eni hat gesagt…

diesmal wars nur ne vorstellungsrunde und ein bisschen kleinkram