Dienstag, 2. August 2011

schleusentreppe von berg

auf unserer rückfahrt von österlen haben wir noch einen zwischenstopp am vättern bzw. göta kanal eingelegt. wo der see roxen in den kanal übergeht gibts einige schleusen. die bekannteste und beeindruckendste ist die von berg. hier folgen nämlich gleich 7 bzw. 9 schleusen aufeinander.

besser sieht man das aus der luft:


war schon recht beeindruckend sich das mal anzuschauen. wir waren auch bei weitem nicht die einzigen dort. teilweise saßen leute in liegestühlen und mit picknick vor den schleusen.
und zu allgemeiner freude hat der wurststand beigetragen "tysk korv" stand da und es gab echte thüringer. sogar mit echtem senf. nur das brötchen war ein baguette, aber das ließ sich aushalten. lecker wars.
lustig, dass man immer in den urlaub fahren muss, um thüringer zu essen. die letzte gabs glaub ich in portugal.

Kommentare:

Ulrike hat gesagt…

Dort war ich Anfang Juni mit dem Rad unterwegs, aber weit und breit wurde kein Boot geschleust. Naja, die Schweden hatten ja auch noch keinen Urlaub.

eni hat gesagt…

also bei uns war ordentlich betrieb. auch relativ viele deutsche boote dort.