Mittwoch, 2. Juni 2010

wie kann es sein

... dass es auf spotify mehrere alben vom emma aus bleicherode gibt und keins von pink floyd ?
nicht dass ich was gegen emma hätte. ich finds toll, dass ich die nun mal wieder hören kann. ich les nur gerade "EMMA rockt zu 100 Jahre Waldschwimmbad Ellrich". muhahaha, wie geil :)
benutzt / kennt man eigentlich spotify in deutschland oder ist das nicht so verbreitet?

Kommentare:

der seb hat gesagt…

was ist das???

eni hat gesagt…

da istn link, seb

Raffe hat gesagt…

Neben Pink Floyd wirst du auf Spotify auch die Beatles, AC/DC und Led Zeppelin nicht finden. Spotify ist auf die Zustimmung der Künstler für ihr Vertriebsmodell angewiesen, und einige wehren sich gegen die verkommerzialisierung durch Werbeeinspielungen nach jedem zweiten Lied.

Ich finde es recht nervig wenn ein Konzeptalbum wie Pink Floyds "The Wall" von Werbungen für meinen Arbeitgeber oder eine neue Bravo Hits CD unterbrochen wird.

/Raffe