Freitag, 14. Mai 2010

beton, die zweite

blumentöpfe waren ja mein eigentliches ziel beim beton gießen. diese gezackten hab ich immernoch nicht gefunden, also dacht ich, ich fang erstmal mit nem rechteckigen an. was man immer braucht ist eine innere und eine äußere form (wer hätts gedacht). am mittwoch ist mir aufgegangen, dass es im labor jede menge formen gibt. also hab ich ein wenig im müll gewühlt und ne olle styrofoam-ice-box und ne leere pipettenspitzendose mitgenommen. maik freut sich schon immer, wenn ich müll mitbringe :)

damit man die formen später besser lösen kann hab ich sie mit öl eingepinselt. dann gings los mit beton mischen, die ice-box halb voll machen, ordentlich schütteln und rütteln, so dass möglichst viele blasen rausgehen. dann die 2. kleinere form reindrücken und mit klebeband fixieren, damit sie nicht nach oben "schwimmt".

mindestens über nacht stehen lassen. dann kann man schon vorsichtig versuchen die formen zu lösen, damit der beton mehr fläche zum weitertrocknen hat.

die ice-box musste ich leider zerschneiden, da wollt der betontopp nicht raus. dann noch mindestens 1 bis 2 tage weitertrocknen lassen. evtl. ränder abschleifen und fertsch is der pott.

sieht gut aus mit der rauhen oberfläche vom styrofoam. werden bestimmt noch ein paar boxen dran glauben müssen.

ich schwanke im moment zwischen "hach, wat ein tolles teil" und "hm, grauer betonklotz halt".
mal sehen, man könnte es ja auch anmalen...
werd auf jeden fall irgendwas reinpflanzen. die walderdbeeren von gestern wohnen auch schon in einer gegossenen form.

Kommentare:

Kiki Trotzky hat gesagt…

Grüß Gott;

genial die Idee & ebenso gut gelungen!
(Wasser-Abzugsöffnungen wären allerdings praktisch, ansonsten sind, ob der Wurzelfäulnis, die Pflanzen, über kurz oder lang, hinüber.

Im Übrigen, Danke für all die wunderschönen Bilder.

Schönen guten Tag

Ulrike

eni hat gesagt…

ja, das problem mit dem ablaufenden wasser. da löcher reinzubekommen ist gar nicht mal so einfach. ich denke aber trotzdem, dass es keine staunässe geben wird, da der beton ja immernoch wasser aufnimmt und nach aussen abgibt. mein kleineres gefäss mit den erdbeerpflanzen muss ich quasi täglich giessen.
lg eni