Montag, 27. Juli 2009

kann man den essen?

Kommentare:

Mu und Pa hat gesagt…

Sollte ein (sehr schmackhafter) Birkenpilz sein!

Mu hat gesagt…

Er wird auch als Rotkappe bezeichnet (wegen der Kappenfarbe) und wächst vorwiegend in Birkennähe. Auch sein Stiel ist so weiß mit schwarzen Anteilen, deshalb Birkenpilz.

eni hat gesagt…

aha, also essbar. leider innen sehr wurmig bzw. madig, obwohl er von außen doch so schön aussah :(